Nach 34 Jahren in den Ruhestand

J√∂rg Oldenburg geht endg√ľltig nach 34 Berufsjahren als Omnibusfahrer in den Ruhestand

Pressemitteilung vom 22.12.2022

Am 01.12.1988 begann der Arbeitsvertrag des gelernten Bauzeichners bei der Verden-Walsroder Eisenbahn GmbH. Zuvor war Jörg zwölf Jahre bei der Bundeswehr in Barme stationiert.

Die Entscheidung f√ľr eine Hauptt√§tigkeit als Busfahrer schlummerte zun√§chst im Blut, bis sie dann durch Freude und Liebe im Reiseverkehr zur Berufung wurde. Die Anzahl der bef√∂rderten Fahrg√§ste und die zur√ľckgelegten Kilometer lassen sich nicht beziffern. Von den europ√§ischen L√§ndern sind es nur wenige, die er mit seinen Reisegruppen nicht bereist hat.

Zum 30.09.2013 trat J√∂rg bereits in den altersbedingten Ruhestand. Doch die Lust am Reise- und Linienverkehr ist geblieben und hielt bis heute somit auch die Treue zu seinem kommunalen Arbeitgeber AllerBus. Nunmehr hat er sich mit 75 Jahren endg√ľltig dazu entschieden, die Fahrt√§tigkeit an den Nagel zu h√§ngen.

Begleitet von den besten W√ľnschen unseres Gesch√§ftsf√ľhrers Henning Rohde und dem Betriebsratsvorsitzenden Andreas Abeling geht J√∂rg nun von Bord. Alle drei blicken zwischenzeitlich auf 34 Jahre gemeinsame erfolgreiche Zusammenarbeit zur√ľck.

 

K640 Bearbeitet 02

Foto von links nach rechts: Henning Rohde (Gesch√§ftsf√ľhrer), J√∂rg Oldenburg, Nils Wolter- von Deylen (Leiter Abteilung Kraftverkehr), Andreas Abeling (Betriebsratsvorsitzender)

 

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl√§rung