Informationen zum 9 €-Ticket

Das Sonderticket von Bund und Ländern
 
Einen Monat ÖPNV für 9 Euro, deutschlandweit. Einmalig im Juni, Juli und August 2022. Gültig in sämtlichen Zügen, Bussen, S- und U-Bahnen sowie Straßenbahnen des öffentlichen Nahverkehrs. Zum Schnuppern für Neu- und Gelegenheitsfahrer:innen, als Treuebonus für Abonnent:innen. Die wichtigsten Vorteile für alle Fahrgäste des VBN:
 
  • Vorverkauf: Ab Montag, 23. Mai (vorbehaltlich der Entscheidungen von Bund und Ländern am Freitag, 20. Mai).
  • Ticketpreis: 9 Euro pro Person (ab 6 Jahren) und pro Aktionsmonat. Das 9-Euro-Ticket ist personalisiert und nicht ĂĽbertragbar.
  • Ticketkauf: Ab Montag, 23. Mai als klassisches und digitales Sonderticket in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen des VBN, Vorverkaufsstellen, beim Fahrpersonal der Stadt- und Regionalbusse, an Automaten sowie in der FahrPlaner-App, dem DB-Navigator und im Online-Shop (in der BOB-App kann das 9-Euro-Ticket nicht gekauft werden!).
  • Zeitliche GĂĽltigkeit: Mittwoch, 1. Juni (00:00 Uhr) bis Mittwoch, 31. August (23:59 Uhr), jeweils fĂĽr einen Kalendermonat.
  • Räumliche GĂĽltigkeit: VBN-Land sowie deutschlandweiter Ă–PNV (kein Fernverkehr).
  • Neu- und Gelegenheitsfahrer:innen des VBN: Ab einer Monatsinvestition von 9 Euro. FĂĽr weniger steht weiterhin das klassische Ticketsortiment des VBN zur VerfĂĽgung.
  • Preisvorteil Abonnent:innen des VBN (MIA, MIAplus, JobTicket fĂĽr Erwachsene und Azubis, Jugend-FreizeitTicket als JahresTicket): Ihr Abo-Ticket gilt als 9-Euro-Ticket und wird auf 9 Euro reduziert.
  • Preisvorteil Neu-Abonnent:innen des VBN: Wer ab oder im Aktionszeitraum ein Jahres-Abo abschlieĂźt, nimmt den Preisvorteil von jeweils nur 9 Euro pro Monat voll mit.
  • Innerhalb des VBN-Gebietes gelten die bestehenden Zusatznutzen fĂĽr Abonennt:innen sowie die Möglichkeit zur Mitnahme weiterer Personen wie gewohnt. Wird das Abo-Ticket aber ĂĽber das VBN-Gebiet hinaus als 9-Euro-Ticket genutzt, gilt Ihr Abo-Ticket ausschlieĂźlich als persönlicher Fahrschein der 2. Klasse ohne erweiterte Regelungen.
Alle Fahrgäste des VBN werden gebeten, sich rechtzeitig ĂĽber das 9-Euro-Ticket zu informieren. WeiterfĂĽhrende und ausfĂĽhrliche Informationen zu Kauf sowie GĂĽltigkeit bei sämtlichen Abo- und ZeitTickets des VBN finden sich hier. Das SommerFerienTicket wird in den Sommerferien 2022 aufgrund des 9-Euro-Tickets nicht angeboten.
 
Weitere Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket finden Sie hier.

 

Tickets im VBN-Land und im Heidekreis

 

Das VBN-Ticketangebot

Die Ticket-Vielfalt ist groĂź, die Orientierung einfach. Unter Eingabe von Personenanzahl, GĂĽltigkeit und Zielgruppe im Ticketfilter erhalten Sie Ihre maĂźgeschneiderte Ticketempfehlung (ohne Sondertickets und verbundĂĽbergreifende Tickets wie das Niedersachsen-Ticket) auf der Seite des VBN. 
 
Sie möchten die Ticketübersicht lieber als Faltblatt haben? Dann können Sie es sich hier herunterladen.
 

VBN-Tickets bequem zu Ihnen nach Hause

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschlossen, neben der eingerichteten Vorverkaufsstelle in Verden (Moorstr. 2a) eine weitere Option anzubieten, die es Ihnen ermöglicht, ein Ticket zu erwerben. Dieses kann entweder Online auf unserer Ticketbestellseite oder per Telefon (Rufnummer 04231 9227-0) geschehen. Sie können alle Tickets, die in voraus datierbar sind, im Vorraus bei uns bestellen, welches Ihnen dann auf postalischem Weg (Lieferzeit ca. 3 Tage) zugestellt wird. Versandgebühr 3,- €.

 

Das Ticketangebot der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis

Im gesamten Busverkehr im Heidekreis – ausgenommen in der Stadt Soltau – gilt der einheitliche Tarif der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis (VH); auch für Umsteigeverbindungen ist nur eine Fahrkarte nötig. Beim Umstieg auf die Bahn ist hingegen ein separates Ticket zu lösen. Sondertickets des Bahnverkehrs, wie das Schönes-Wochenend-Ticket, können nicht anerkannt werden. Besondere Fahrpreise gelten in den Bürgerbussen.
 
Der Fahrpreis ergibt sich aus der Zahl der durchfahrenen Zonen (einschließlich Start- und Zielzone) laut Tarifplan und Fahrpreistabelle. Für Fahrten bis zu drei Haltestellen gilt der Kurzstreckenpreis. Alle Fahrkarten – ausgenommen Abonnements – erhalten Sie direkt beim Busfahrer. Abonnements werden bei der Geschäftsstelle der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis ausgegeben.
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung