Drucken

Eisenbahninfrastruktur

 
Die Infrastruktur der VWE besteht aus dem Streckenabschnitt:
  • Verden Süd - Stemmen (12,11 km)
Als Übergabestationen an das jeweilige frachtführende Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) steht der Bahnhof Verden (DB Station & Service AG) zur Verfügung. Gleisanlagen für die Verladung von Schüttgütern, Rohholz und anderen land- und forstwirtschaftlichen Gütern stehen im Bahnhof Verden-Süd zur Verfügung. Die Gleisanlagen umfassen zusammen rund 1.200m. Es ist sowohl eine Be- und Endladung von Einzelwagen, Wagengruppen oder Ganzzügen möglich.
Sie finden uns hier: Zufahrt und Verkehrswege der Umschlaganlage Clüversweg
Weitere Informationenen entnehmen Sie bitte unserem Flyer zur Umschlaganlage Clüversweg.
Flyer Innenseite
Flyer Außenseite
 

Eisenschienen                                 K640 IMG 0873    

 

Im Bahnhof Verden Süd Industriegebiet schließen 5 Privatgleisanschlüsse verschiedener Firmen aus der Produktions- und Logistikbranche an, u. a. auch Kommissionierungslager. Weitere Privatgleisanschlüsse befinden sich im Bahnhof Armsen und Neddenaverbergen (Streckenabschnitt Verden-Stemmen). Je nach freier Kapazität besteht die Möglichkeit der kurz- oder langfristigen Fahrzeugstellung. Die Treibstoffaufnahme ist an der betriebseigenen Tankstelle möglich. Anfragen bitte dirket an Tel.: 04231 9227-22 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Notfälle
Bei Störungen oder Gefährdungen der Strecke oder des Bahnbetriebs kontaktieren Sie bitte unseren örtlichen Betriebsleiter Claas Keller:
 
Tel.: 0151 14 79 48 53
24h-Notfallbereitschaft: 0152 03 39 06 20